G-Jugend des GVO Oldenburg Einlaufkids

Elf Kinder der G-Jugend des GVO Oldenburg hatten kürzlich das große Los gezogen. Sie durften mit ihren Idolen vor der Fußball-Bundesliga Partie zwischen Werder Bremen und dem 1. FC Köln ins Weserstadion einlaufen.

Die Oldenburger Delegation rund um das Trainergespann Marco Fahjen und Hans-Jürgen Baumgart wurde am Werder-Vereinsheim von Mitarbeiter Olaf Schmidt empfangen. Nach kurzer Vorstellung ging es mit den Kindern und den beiden Trainern ins Weserstadion. Dort gab es eine „Trockenübung“ am Spielfeldrand.

Anschließend wurden die jungen Fußballer in den Katakomben in Grün/Weiß eingekleidet und zum Spielertunnel geführt. Groß waren die Kinderaugen ob der Kulisse von mehr als 40000 Zuschauern. Als dann noch GVO Kicker Austin Uwe alleine den Spielball aufs Spielfeld tragen durfte, war es um GVO-Trainer Baumgart und Marco Fahjen geschehen und sie konnten ihre Freudentränen nicht mehr unterdrücken. Dann ging es für die jungen Kicker an der Hand der Profis auf den Rasen.

Die Oldenburger Einlaufkinder vom GVO Oldenburg (von links nach rechts): Bjarne Moritz, Tyron Baumgart, Till Schröder, Max Gartska, Ole Timmermann, Nicola Sewarion Stock, Jihad Sieala, Joost Bellmann-Nitz, Marek Weinert, Austin Uwe und Vincent Buchbach